Download Der Völkermordbegriff und die Psychosoziologie des by Alexander Rohen PDF

By Alexander Rohen

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, word: 18, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Veranstaltung: Kriminologie, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn der Arbeit wird der Fokus auf den Begriff des Völkermordes gelegt, welcher durch verschiedene Ereignisse geprägt und entstanden ist. Des Weiteren wird erläutert, wie sich der Begriff des Völkermordes im Völkerstrafrecht niedergeschlagen hat und welche Probleme mit diesem einhergehen. Schließlich befasst sich die Arbeit mit der Frage, ob es substitute Definitionen des Völkermordbegriffes gibt und wenn ja, ob diese nötig sind.

Darauffolgend wird die Psychosoziologie des Völkermordes zum Gegenstand der Bearbeitung gemacht. Zunächst werden allgemeine Versuchsansätze einer Erklärung für solche Taten behandelt. Gibt es eine Erklärung warum ,,normale’’ Menschen in den Bereich schwerster Verbrechen abgleiten können? Gibt es additionally eine Erklärung für solch ungeheuerliche Geschehnisse? Welche Rolle spielt dabei die Dehumanisierung der Opfer? Inwieweit sich Völkermorde erklären lassen und wie es zu dem Straftatbestand des Völkermordes und der mit ihm einhergehenden Probleme gekommen ist, stellen die zentralen Fragestellungen der Arbeit dar. Eine bewertende Gegenüberstellung der Definitionsansätze ist Teil dieser Erörterung. Dabei werden an verschiedenen Stellen die erörterten Probleme und Ergebnisse mit den Völkermorden der Vergangenheit in Verbindung gebracht. Zum Ende hin werden die wichtigsten Problemstellungen der Arbeit aufgegriffen und abschließend bewertet.

Show description

Read or Download Der Völkermordbegriff und die Psychosoziologie des Völkermordes (German Edition) PDF

Best law in german books

Das Lebach-Urteil und die Zusammenarbeit von Presse und Justiz (German Edition)

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, , Sprache: Deutsch, summary: Im Jahre 1972 produzierte das ZDF ein Dokumentarspiel mit dem Namen „Der Soldatenmord von Lebach“. In diesem bedeutenden Kriminalfall aus dem Jahre 1969 hatten zwei Männer bei einem Überfall auf ein Waffen- und Munitionsdepot der Bundeswehr drei Soldaten im Schlaf ermordet und einen vierten schwer verletzt.

Deutschland im Schuldensog: Der Weg vom Bürgen zurück zum Bürger (German Edition)

Zum WerkDie Staatsverschuldung stellt ein drückendes und weit in die Zukunft reichendes challenge dar, mit dem sich noch kommende Generationen auseinandersetzen müssen, wenn die gegenwärtige Praxis weiter verfolgt wird. Den Weg aus der Staatsverschuldung zeigt der Autor sowohl durch juristisch als auch nationalökonomisch fundierte Vorschläge zur Abhilfe in eindrucksvoller Manier auf.

Zulässigkeit von Zwang in der medizinischen Behandlung gesetzlich Betreuter (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Familienrecht / Erbrecht, word: 18, Universität Osnabrück (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte), Veranstaltung: Seminar zum Familienrecht, Sprache: Deutsch, summary: Bei der Diskussion um Zwangsanwendungen in der medizinischen Behandlung gesetzlich Betreuter geht es um mehr als nur ein juristisch-pragmatisches Für und Wider; es geht um höchst extensive Eingriffe in dem Menschen aus seiner Natur des Menschseins heraus erwachsende Rechte.

Arbeitsrecht in Frage und Antwort: Bewerbung, Vertrag, Entgeltfortzahlung, Urlaub, Krankheit, Kündigungsschutz, Abfindung, Zeugnis, Datenschutz (Beck-Rechtsberater im dtv) (German Edition)

InhaltSie haben eine arbeitsrechtliche Frage und möchten eine gezielte und trotzdem umfassende Antwort? Hier werden Sie fündig:Leicht verständlich: Die rechtlichen Aspekte sind einfach aufbereitet und in einer verständlichen Sprache dargestellt. Anschaulich: Zahlreiche Beispiele und Muster machen die Ausführungen anschaulich.

Additional info for Der Völkermordbegriff und die Psychosoziologie des Völkermordes (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 44 votes